Protokollband Nr. 54 - Jahr 2018

Description


Ein vielversprechender Ansatz um im Wohnbau Investitionskosten zu senken sind fassadenintegrierte Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung. Diese können neben dem angrenzenden Raum z.B. durch zusätzliche Kanalanschlüsse weitere Räume versorgen können. Im Rahmen des Arbeitskreises "Neue Konzepte der kontrollierten Lüftung: Fassadenintegrierte Lüftung" steht die Umsetzung von fassadenintegrierten und innovativen Lüftungskonzepten im Zentrum. Es werden Beispiele erläutert und Planungshinweise gegeben.

Träger des Arbeitskreises Verlängerung Phase V (2016 - 2017) ist das Land Hessen mit dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.

Inhalt:

1)Hocheffiziente Lüftung im Geschosswohnbau

Tanja Schulz, Passivhaus Institut

2)Bauteilintegrierte Wohnraumlüftung – wohnungsweise Systeme

Tanja Schulz, Passivhaus Institut

3)Bauteilintegrierte Wohnraumlüftung: technische Besonderheiten

Oliver Kah, Passivhaus Institut

4Bauteilintegrierte Lüftung: dezentrale/ raumweise Systeme

Kristin Bräunlich, Jan Vahala, Passivhaus Institut

5)Gebäudezentrale Wohnraumlüftung: neue Lösungen

Oliver Kah, Passivhaus Institut

6)Brandschutzkonzepte der gebäudezentralen Wohnraumlüftung

Dieter Gröschner, SGS Sachverständigenbüro D. Gröschner

7)Lüftungsanlage mit WRG aus Sicht eines Wohnbauunternehmens

Ralf Werner, Wohnbau Gießen GmbH

8)Luftverteilung ohne Luftleitung und Ventilator mit Wärmerückgewinnung für die Fassadenintegration

Dr. Ing. Rainer Pfluger, Universität Innsbruck

9)Fassadenintegrierte Lüftungs-Heizungssystem mit Wärmepumpe

Dr. Ing. Fabian Ochs, Universität Innsbruck

10)Luftverteilung: Erschließung über die Fassade. Erfahrungen aus dem Forschungsprojekt Sinfonia (A)

Admir Music, Alpsolar Klimadesign OG

11)Luftverteilung: Erschließung über die Fassade. Erfahrungen aus dem Projekt Nauheimer Straße

Peter Schwerdtfeger, ABG Frankfurt Holding

12)Ökonomische Bewertung - Zusammenfassung

Oliver Kah, Passivhaus Institut