Fachinformation PHI-1999/6 – Luftdichte Projektierung von Passivhäusern - Eine Planungshilfe

Description


Luftdichte Projektierung von Passivhäusern - Eine Planungshilfe

Autoren: Søren Peper, Dr. Wolfgang Feist, Vahid Sariri (Zeichnungen)

Da Fugen nichts nützen, aber viel schaden, sollten schon „normale“ Gebäudehüllen möglichst gut luftdicht sein; die Norm fordert dies seit mehreren Jahrzehnten. Bei Passivhäusern stellt die sehr gute Luftdichtheit eine der Grundsäulen des Standards dar. In dieser Planungshilfe werden Gründe und Notwendigkeiten der Luftdichtheit der Gebäudehülle behandelt und gezeigt, dass die geeignete Planung dabei an erster Stelle stehen sollte. Die energetischen Auswirkungen werden beleuchtet und die Durchführung von einem Drucktest (Blower Door Messung) wird erläutert. Durch die systematische Gliederung in: • Luftdichtheit in der Fläche, • Luftdichtheit von Verbindungen sowie • luftdichten Durchdringungen wird dem Planer konkrete Hilfe an die Hand gegeben. Es gibt nur vier Produkte bzw. Produktgruppen, welche geeignet sind in der Fläche die Luftdichtheit herzustellen. Daher gibt es, an den unterschiedlichsten Positionen in einem Gebäude, immer wiederkehrende Verbindungen unter diesen vier Produkten/Produktgruppen. Diese werden systematisch aufgeführt und für jede Verbindung (z.B. Massivwand an Leichtbaudach) unterschiedliche mögliche Lösungen aufgeführt.

Inhaltsverzeichnis

1 Gebäudehüllen müssen luftdicht sein

1.1 Unkontrollierte Strömung durch Fugen

1.2 Zufallslüftung und Zugerscheinung

1.3 Erhöhter Energieverbrauch

1.4 Lüftungsanlagen

1.5 Qualitätsmerkmal Luftdichtheit

1.6 Winddichtheit

2 Charakterisierung von Gebäudehüllen

2.1 Volumenstrom durch Fugen

2.2 Gebäude-Drucktest

2.3 Luftdichtheit beim Passivhausstandard

3 Infiltrationsverluste

3.1 Näherungsweise Bestimmung der Infiltrationsrate

3.2 Auswirkungen auf den Jahresheizenergieverbrauch

3.3 Simulations-Programm „DYNVENT“

4 Prinzip der luftdichten Hülle

5 Luftdichte Konstruktion bei Passivhäusern

5.1 Konsequente Planung der Luftdichtheit

5.2 Luftdichtheit in der Fläche

5.2.1 Massivbau

5.2.2 Leichtbau

5.3 Luftdichte linienförmige Anschlüsse

5.3.1 Übersicht typischer Anschlüsse

5.3.1.1 Vorbemerkungen

5.3.1.2 Anschlüsse zwischen Dach und anderen Bauteilen

5.3.1.3 Anschlüsse zwischen Wänden

5.3.1.4 Anschlüsse zwischen Wand und Keller bzw. Geschoßdecke

5.3.1.5 Dreidimensionale Anschlüsse

5.3.1.6 Anschlüsse zwischen Wand und Fenster bzw. Außentür

5.3.2 Fenster- und Türdichtungen

5.4 Durchdringungen von Bauteilen

6 Passivhaus Projekt-Beispiele

6.1 Luftdichtheit realisierter Passivhäuser

6.1.1 Passivhäuser Darmstadt-Kranichstein

6.1.2 Passivhaussiedlung Wiesbaden-Dotzheim

6.1.3 Passivhaus als Verwaltungsgebäude in Cölbe

6.1.4 Passivhaussiedlung Hannover-Kronsberg

6.1.5 Passivhäuser Lindlar-Hohkeppel bei Köln

7 Herstellerliste

8 Literatur